Die Absteckung von Gleisbogen aus Evolventenunterschieden by Max Höfer

By Max Höfer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die Absteckung von Gleisbogen aus Evolventenunterschieden PDF

Best german_4 books

Digitale Modulation: Grundlagen, Verfahren, Systeme

Die moderne Kommunikationstechnik basiert in den meisten Anwendungen auf digitalen Modulationsverfahren. Beispiele sind die Mobilkommunikation, aber auch die im Aufbau befindliche digitale Rundfunk- und Fernsehtechnik. Kenntnisse über digitale Modulationsverfahren sind heute unumgänglich, und sie werden inzwischen an allen Hochschulen im Bereich der Informationstechnik vermittelt.

Extra resources for Die Absteckung von Gleisbogen aus Evolventenunterschieden

Sample text

Die Formel in Abschn. 32. so scharf, aber darauf kann es nicht ankommen, die Verlegung des Bogenscheitels um t cm der Wirklichkeit kann keine nachteiligen Spannungen im Gleise hervorrufen. Wenn die in Abb. 30 überstrichelten Dreiecke infolge entgegengesetzter Drehung innerhalb der ursprünglichen Länge l liegen welcher Fall vorliegt, hängt nicht nur von der Drehrichtung, sondern auch von dem Steigen oder Fallen der K-Linie ab, wie ein Vergleich der Abb 30 und 31 lehrt, von denen jene eine rechtläufige, diese eine rückläufige Drehung darstellt, während in beiden Fällen Überschußdreiecke erzeugt werden infolge der verschiedenen Richtung der K-Linie - , so gelten nach Abb.

Der Wert Die Bogenenden brauchen nicht auf Zentimeter genau bestimmt zu werden; denn sie werden nicht zur Berechnung eines Tangentenoder Sehnenvielecks benutzt. Die zeichnerische Ermittlung genügt; denn bei steiler K-Linie, also kleinem Halbmesser, wird sie auf etwa 10 cm genau, und bei flacher Steigung, also großem Halbmesser, kommt es praktisch selbst auf ein Meter nicht mehr an. Die Bogenenden dienen nur dazu, die überhöhungsrampe richtig anzuordnen. Wenn hei einem Bogen von etwa 2000 m Halbmesser mit einem übergangsbogen von 40 m Länge die 1: 1300 ansteigende überhöhungsrampe 1 m früher ansetzte und endete, als sie sollte, so hätte die Überhöhung durchgehend einen Fehler von noch nicht 1 mm, was durchaus nicht von Belang wäre.

Hätte man die K-Linie auf Tafel I, die einem Rechtsbogen angehört, von links unten nach rechts oben aufgetragen, so hätte man auch für die S-Linie ein Spiegelbild erhalten; denn die Flächen, die in der vorliegenden Zeichnung der K-Linie oberhalb der Ausgleichslinie erscheinen, hätten alsdann unter ihr gehangen, und umgekehrt. 4 lehrt, daß eine sinnfällige Zeichnung nur entstehen kann, wenn man die Ordinaten nach derjenigen Seite hin aufträgt, nach der der Bogen in Wirklichkeit von der Anfangstangente ablenkt.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 24 votes