Deutschlands Versorgung mit pflanzlichen Nahrungs- und by Robert René Kuczynski

By Robert René Kuczynski

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Deutschlands Versorgung mit pflanzlichen Nahrungs- und Futtermitteln: Zweiter Teil: Pflanzliche Nahrungs- und Futtermittel PDF

Similar german_13 books

Extra info for Deutschlands Versorgung mit pflanzlichen Nahrungs- und Futtermitteln: Zweiter Teil: Pflanzliche Nahrungs- und Futtermittel

Sample text

Roggen. Der durchschnittliche Heuertrag auf das Hektar Sommerroggen sank in Preußen von 2755 kg im Jahre 1878 bis auf 1788 kg im Jahre 1882 und betrug im Durchschnitt des Jahrfünfts 2128 kg. Wollny und Remy geben als gewöhnliche Heuerträge 2000 bis 3000 kg, als gewöhnliche Grünfuttererträge 8ooo bis 12 ooo kg. Gerste. Der durchschnittliche Heuertrag auf uas Hektar Sommergerste schwankte in Preußen in den Jahren 1878 bis r88z zwischen 1353 kg (1881) und 1907 kg (1878) und betrug im Durchschnitt des Jahrfünfts 1625 kg.

Wollny und Remy geben als gewöhnliche Heuerträge 5000 bis 12 ooo kg. Die gesamte Heuernte betrug in den Jahren 1893 bis 1898: 403 477 t, 390 927 t, 301 906 t, 359 168 t, 348 468 t bzw. - Der durchschnittliche Grünfutter~rtrag auf das Hektar Mais schwankte in Sachsen in den Jahren 1907 bis 1913 zwischen 1292okg (19n) und 4771okg (1913). Wollny und Rem y geben als gewöhnliche Grünfuttererträge 25 ooo bis 6o ooo kg. Unter Zugrundelegung der Anbaufläche von 1913 (49 400 ha) und der mittleren gewöhnlieben Erträge nach Wollny und Remy (42 soo kg) würden sich als Gesamternte an Grünfutter für 1909/13: 2 099 soo t ergeben.

Hirse. Mais: z. Körnergew. z. Grünfutter Sonstig . Getreide überh. 4 240 695 I 196 6 520 994 I 715 025 4 45I 019 Ertrag auf r ha Kör-~1 1 Grünner Stroh! 81513675 -- I '"'T'"' 1975 3250 - - 21 409 2~T300 12 000 352 548 42 176 1245 28oo 9-13 qoo2735 4 573 321514500 -49 400 -1-142500 6 242 2200iJ300 115 416 134 . 2 70 65o -- II8 O

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 35 votes