Deutsche Waldwirtschaft: Ein Ruckblick und Ausblick by Erhard Hausendorff, Georg Görz, Wilh. Benade

By Erhard Hausendorff, Georg Görz, Wilh. Benade

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Deutsche Waldwirtschaft: Ein Ruckblick und Ausblick PDF

Similar german_8 books

Grundzüge der Verkehrspolitik

Es warfare mir eine große Freude, auf Anregung von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Gutenberg für das von ihm herausgegebene Werk "Die Wirtschaftswissen­ schaften" einen Band "Grundzüge der Verkehrspolitik" beizutragen, auch wenn ich schon bald erkennen mußte, daß es erhebliche Schwierigkeiten machen würde, das Thema in der gebotenen räumlichen Beschränkung abzu­ handeln.

Additional info for Deutsche Waldwirtschaft: Ein Ruckblick und Ausblick

Example text

B. die relativ bestwüchsigen Kiefern eines stillsteh enden Bestandes auf Grund ihrer tatsächlich nur geringen Wüchsigkeit nicht als wüchsig oder geringwüchsig bezeichnen, sondern mußten sie relativ gutwüchsig nennen, weil sie innerhalb des zugehörigen Gesamtbestandes tatsächlich relative gute Wüchsigkeit zeigten. Die Beurteilung der einzelnen Bäume bezüglich ihrer Wüchsigkeit mußte somit eine relative sein, um den Einfluß des Bodens bzw. seines Gehaltes an leichtlöslichen Nährstoffen schärfer hervortreten zu lassen.

Wie sie das Bodenwasser ist, haben wir aufzufassen als zusammengesetzt aus einem nicht leitenden Medium, dem Wasser, und darin dissoziierten Salzen, die die Träger des Stromes bilden. Je mehr Salze dissoziiert sind, d. h. je höher der Salzgehalt des Wassers ist, desto besser leitet es. Schickt man durch eine solche Salzlösung Gleichstrom, so werden die Salzmoleküle ionisiert, d. h. trennen sich Anionen und Kationen z. : KCl in K und Cl, oder H 20 in 2 Hund r 0, wobei die Anionen zur Kathode und die Kationen zur Anode wandern.

3 m. sehr Zuwachs: 1%. vereinzelte Traubeneichen ; meist gute Kronen; schwammund kienzopffrei. Langschäftiges. aber derb gewachsenes Holz. 1 1 Herbst 1923 Streifen 60cm breit. 3 von Mitte zu Mitte. em NEUMANN-HILFschen Igel 2 bis 3mal gegrubbert. Frühjahr 1924 mit Kiefer. Traubeneiche und etwas Buche bepflanzt. Der 20 m breite Vergleichsstreifen am Westrand lag. 52 ist unbearbeitet. 8 cm. 9 qm im ganzen 464. 6 .. 3 1 -50 je ha 34. 9 .. Im. IO Jahre jünger als 53. 2%. dem 3 m länger. sonst wie 53.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 34 votes