Der Preis der Ungleichheit: Wie die Spaltung der by Joseph Stiglitz, Thorsten Schmidt

By Joseph Stiglitz, Thorsten Schmidt

Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht

Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.

Die Schere zwischen Arm und Reich wird größer, daran konnte auch die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise nichts ändern – im Gegenteil. Politik und Wirtschaft scheinen selbst in der Krise immer einseitiger den Interessen der Superreichen zu folgen, während es vielen Menschen zunehmend schlechter geht. Besonders drastisch lässt sich diese Entwicklung in den united states erkennen.

Doch die wachsende Ungleichheit hat ihren Preis, wie Joseph Stiglitz in seinem neuen Buch zeigt. Sie behindert Wirtschaft und Wachstum, führt zu weniger Chancengerechtigkeit und korrumpiert Justiz und Politik. Deswegen ruft Nobelpreisträger Stiglitz dazu auf, die zunehmende Ungleichheit in unseren Gesellschaften nicht einfach hinzunehmen, sondern Wirtschaft und Politik so zu reformieren, dass der Wohlstand wieder gerechter verteilt ist. Die weltweiten Demonstrationen der Occupy-Bewegung können ein erster Schritt in diese Richtung sein.

Show description

Read or Download Der Preis der Ungleichheit: Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht PDF

Similar macroeconomics books

Modern Macroeconomics: Its Origins, Development And Current State

This can be unquestionably the simplest e-book for a sophisticated creation to Macroeconomics at graduate point, earlier than one takes up extra technical macro/growth concept books like Romer, Obsfield or Barro and so on. It techniques the topic 'macro institution' clever, ie by way of taking a ancient and chronological technique which makes the topic even more attention-grabbing, supplying a transparent conceptual history of the advance of macroeconomics as a separate box in earlier 70-80 years.

Currency competition and foreign exchange markets

Forex pageant and foreign currencies Markets is an important new theoretical and empirical examine of overseas currencies that makes a speciality of the position the Euro (the destiny eu foreign money) will play within the overseas financial and fiscal approach, besides the U.S. greenback and the japanese yen. not like a lot of the present literature that ways the topic from a macroeconomic standpoint, Philipp Hartmann develops a theoretical version that makes use of online game concept, time sequence and panel econometrics, and hyperlinks monetary markets research with transaction expense economics.

International Comparisons of Household Saving

Governments and firms may perhaps chip in, yet worldwide houshold saving is the most important consider nationwide saving. to raised comprehend why saving charges range throughout international locations, this quantity offers the main updated analyses of styles of family saving habit in Canada, Italy, Japan, Germany, the uk, and the USA.

Globalization Contained: The Economic and Strategic Consequences of the Container

Reading the worldwide importance of the freight box, with specific emphasis at the views of the united states and China, Globalization Contained considers the consequences of the freight box as an agent of swap for the way forward for the worldwide economic system and international defense.

Extra resources for Der Preis der Ungleichheit: Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

Sample text

Wenn sich die Normen einer Gesellschaft so wandeln, dass vielen Menschen ihre moralische Orientierung abhanden kommt, sagt dies etwas Bedeutsames über die Gesellschaft aus. Der Kapitalismus scheint die Menschen, die von ihm verführt wurden, verändert zu haben. Die Klügsten der Klugen, die für die Wall Street arbeiteten, unterschieden sich von den meisten Amerikanern nur darin, dass sie bessere Studienabschlüsse hatten. Ihre Träume, eine lebensrettende Entdeckung zu machen, eine neue Branche aufzubauen oder den Ärmsten der Armen aus ihrer Misere herauszuhelfen, legten sie auf Eis, während sie für oftmals (gemessen an der Zahl der Arbeitsstunden) unglaublich wenig Arbeit unglaublich hohe Gehälter einstrichen.

Zur Analyse der Ursachen von Ungleichheit Alternative Ungleichheitsmodelle KAPITEL 4 - Warum es wichtig ist Instabilität und Wirtschaftsleistung Vom Regen in die Traufe: Wie Blasen die Ungleichheit verschärfen Deregulierung Der Zusammenhang zwischen Ungleichheit und volkswirtschaftlicher Effizienz Abnahme der öffentlichen Investitionen Das Ende der Chancengleichheit Von Verzerrungen im Wirtschaftskreislauf und unzureichender Regulierung Effizienzlohntheorie und Entfremdung Konsumverhalten Der angebliche Zielkonflikt zwischen Gleichheit und Effizienz Rent-Seeking und der angebliche Zielkonflikt zwischen Gleichheit und Effizienz Marktversagen und der angebliche Zielkonflikt zwischen Gleichheit und Effizienz Die negativen Auswirkungen des sogenannten Leistungslohns Kosten und Nutzen der Steuerprogression Zum Schluss KAPITEL 5 - Eine Gefahr für die Demokratie Wie demokratische Prozesse untergraben werden Das Wahlparadoxon und die Enttäuschung der Wähler Vertrauensschwund Fairness und Desillusionierung Misstrauen, Medien und Verdrossenheit Entmündigung Entmachtung Weshalb es uns kümmern sollte Politische Reformen Die Aushöhlung unserer Demokratie Globalisierung, Ungleichheit und Demokratie Der schwindende Einfluss Amerikas Zum Schluss KAPITEL 6 - 1984 hat begonnen Einige Grundlagen der modernen Psychologie und Volkswirtschaftslehre Bezugsrahmen und Fehlwahrnehmungen Gleichgewichtsfiktionen Verhaltensökonomik und modernes Marketing Wahrnehmungen beeinflussen das Verhalten und das Marktgleichgewicht Die Wahrnehmungen von Ungleichheit und individuelles Verhalten Die Wahrnehmung von Fairness und die Politik der Ungleichheit Wie sich Ideen entwickeln Wie sich die Wahrnehmung von Politik beeinflussen lässt Das Kriegsgerät Die politische Auseinandersetzung als Kampf um die Wahrnehmungen Erbschaftsteuern Rekapitalisierung der Banken Restrukturierung von Hypotheken Der große ideologische Disput: Staats- oder Marktversagen Liberalisierung und Privatisierung Innovation und Widerstand gegen Regulierung Erfolge im Kampf der Ideen Klassenkampf und »Konzernwohlfahrt« Der IWF: Der Kaiser ist nackt Falsche Ziele Zum Schluss KAPITEL 7 - Gerechtigkeit für alle?

2 Egal, wo man einen Schnitt durch die Einkommensverteilung macht, stellt man eine Zunahme der Ungleichheit fest; selbst innerhalb des obersten einen Prozents erhalten die obersten 0,1 Prozent von Einkommensbeziehern einen größeren Teil vom Geldkuchen. 4 Daten über das Einkommensgefälle liefern nur eine Momentaufnahme einer Volkswirtschaft. Aber eben aus diesem Grund sind die Daten über das Vermögensgefälle so verstörend – denn diese Ungleichheit geht über die Schwankungen des Jahreseinkommens hinaus.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 31 votes