Der Automobil-Löschzug der Berufsfeuerwehr Hannover by M. Reichel

By M. Reichel

Show description

Read or Download Der Automobil-Löschzug der Berufsfeuerwehr Hannover PDF

Similar german_13 books

Extra info for Der Automobil-Löschzug der Berufsfeuerwehr Hannover

Example text

Nicht nähern, weil Knallgas erzeugt wird, welches gefährliche Explosionen verursachen kann. 3. Die Säure. Zur Füllung der Elemente dient verdünnte, chemisch reine Schwefelsäure von 1,18 spezifischem Gewicht. Das Nachfüllen von Säure in die Elemente hat zu erfolgen, sobald die Säure in denselben nicht mehr 1 cm Die Batterie. 41 über den Platten steht. Als Nachfüllflüssigkeit darf nur verwendet werden: 1. Destilliertes Wasser, wenn der Säuregehalt über 1,19 spez. Gewicht im geladenen Zustande der Elemente beträgt; 2.

Während des Ladens ist die Säuredichte öfter mit dem "Schnellsäuremesser" zu kontrollieren; sie muß gegen Ende der Ladung in allen Elementen gleichmäßig 1,23 betragen. 38 Die elektrische Ausrüstung der Fahrzeuge. Die Spannung der einzelnen Elemente wird mit dem "TaschenVoltmeter" g·emessen; diese Messungen sind gegen Ende der Ladung unausgesetzt vorzunehmen. Sobald das "Nachgasen" der Elemente aufgehört hat, werden die Gummideckplatten aufgelegt und die Batterie ist zur Stromabgabe für das Fahrzeug· fertig.

Das Laden mit Ruhepausen hat solange zu erfolgen, bis die Batterie sofort nach dem Einschalten der vollen Stromstärke kräftig Gas entwickelt und eine gleichmäßige Spannung von 2,75 Volt pro Element zeigt. Gegen Ende der Ladung sinkt die Stromstärke allmählich von 45 auf ca. 20 Ampere. Während des Ladens ist die Säuredichte öfter mit dem "Schnellsäuremesser" zu kontrollieren; sie muß gegen Ende der Ladung in allen Elementen gleichmäßig 1,23 betragen. 38 Die elektrische Ausrüstung der Fahrzeuge. Die Spannung der einzelnen Elemente wird mit dem "TaschenVoltmeter" g·emessen; diese Messungen sind gegen Ende der Ladung unausgesetzt vorzunehmen.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 18 votes