Der Laser: Grundlagen und klinische Anwendung by Prof. Dr. med. Karl Dinstl, Dr. phil. P. Leander Rudolf

By Prof. Dr. med. Karl Dinstl, Dr. phil. P. Leander Rudolf Fischer (auth.), Prof. Dr. med. Karl Dinstl, Dr. phil. P. Leander Rudolf Fischer (eds.)

In rund zwei Jahrzehnten hat sich die Entdeckung des Lasers als un­ gemein fruchtbar erwiesen, nicht nur für die Physik selbst (nichtli­ neare Optik), sondern auch darüber hinaus in den verschiedenen Zweigen der Naturwissenschaft und Technik. Aus der Fülle des Stoffes und der Vielfalt der Anwendungen kann das vorliegende Buch nur eine Auswahl bieten, wobei die Biologie und Medizin be­ sonders berücksichtigt wurden. Nicht nur der Arzt, sondern auch je­ der naturwissenschaftlich Interessierte sowie der pupil soll mit ei­ nem minimalen Aufwand an mathematisch-physikalischen Forma­ lismen in das Verständnis des Lasers und seiner Aufgaben einge­ führt werden. Vom Einfachen zum Schwierigen aufsteigend soll der Leser die Begriffe der Laserphysik verstehen lernen, um dann selbst imstande zu sein, weiter in die Literatur eindringen zu können. Der historische Abschnitt kann ohne Einbuße des Verständnis­ ses der folgenden Teile übergangen werden. Das Glossar bringt nicht nur die englischen Fachausdrücke der Laserphysik, sondern vertieft auch den vorher bearbeiteten Stoff. Außer den SI-Einheiten werden auch andere ältere Einheiten verwendet.

Show description

Spanlose Fertigung: Stanzen: Konventionelles Stanzen, by Waldemar Hellwig

By Waldemar Hellwig

Das Buch behandelt den gegenw?rtigen Stand der Stanztechnik. Dem Auszubildenden, dem Studenten und dem Praktiker gibt es au?er einer guten ?bersicht ?ber dieses Fachgebiet besondere Anweisungen f?r Konzepte, Konstruktion und Berechnung von Werkzeugen, Pressen und Komponenten der Stanztechnik. Viele bis ins aspect gehende Beispiele und Berechnungen bilden die Grundlage f?r die Konstruktion von Werkzeugen. Durch die zahlreichen Aufgaben und vollst?ndig durchgerechneten Beispiele eignet sich dieses Buch besonders intestine zum Selbststudium, aber auch zur Unterst?tzung der systematischen Arbeitsweise des Praktikers.

Show description

Kommunikationstechnik: Konzepte der modernen by Martin Meyer

By Martin Meyer

Das Buch behandelt die wichtigsten Gebiete der aktuellen Nachrichtentechnik und ihre Zusammenhänge, dabei liegt der Akzent auf den modernen digitalen Verfahren. Übertragungsverfahren werden auf allen Ebenen ausführlich besprochen: Quellen-, Kanal-, Leitungscodierung, Modulation, Übertragungsmedien, Empfangsgeräte. Das theoretisch fundierte Buch enthält eine große Anzahl von Beispielen aus aktuellen Anwendungen. Dem Technologiewandel folgend ist die Darstellung der analogen Modulation gestrafft und die digitale Modulation sowie die Kanalcodierung detaillierter behandelt.

Show description

Beispiele und Aufgaben zur Technischen Strömungslehre by Leopold Böswirth

By Leopold Böswirth

Der Leser, der bis hierher unserem Weg gefolgt ist, soil nun noch riickblickend mit einigen umfang reicheren, tells kapiteliibergreifenden Aufgaben konfrontiert werden. Diese Aufgaben erfordern i. a. etwas mehr Zeit und Geduld. Bei schwierigeren Aufgaben wurde versucht, durch differenzierte Frage ste11ung den Losungsweg vorzuzeichnen. thirteen. 2 Aufgaben "'''' thirteen. 1 Die Eichung einer nicht normgemiiEen Blendenmell, strecke (D = forty mm) fur Luft solI mit Wasser von 20 C erfolgen (Skizze). Mit Wasser ist niimlich eine genaue Messung des Massenstromes m mit Stoppuhr und Waage auf einfache artwork mog1ich. Interessierender Bereich bei Betrieb mit Luft: PL = 2 bar, 1?L = eighty C, three PL = 1,974 kg/m Mittlere Geschwindigkeit im Rohr WmL = 6-12 m/s. Eine 2 orientierende Berechnung liiEt Wirkdrticke an der Blende von LlPBL = 1500 N/m 2 (bei Wm = 6 m/s) und 6000 N/m (bei Wm = 12 m/s) erwarten. guy berechne: a) Reynoldszahlbereich fur die Luftstromung ReL b) Erforderlicher Wassergeschwindigkeitsbereich Wmw, wenn Reynoldssche A- lichkeit gewahrleistet sein sol1 c) Mindestgroll, e des AuffanggefaJ. )es V min ftir five Minuten Mell, zeit d) Welchen Bereich mull, das WirkdruckmeBgerat ftir Wasser liberdecken? e) Ein MeBpunkt ergab: m = 139,2 kg Wasser professional five Minuten bei einem Wirkdruck 2 an der Blende von LlPBW = 5920 N/m Ermittle daraus das auch fur Luft gtiltige Wertepaar okay, Re. kist dabei die Blendenkonstante in der Gleichung m =kA 'YLlP P A Rohrquerschnittsflache t) Die Rohrstrecke (D = forty mm), in der die Blende eingebaut ist, ist insgesamt four m lang.

Show description

Der wirtschaftliche Aufbau der elektrischen Maschine by Milan Vidmar

By Milan Vidmar

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description