Der Einfluß des cos φ auf die Tarifgestaltung der by Hans Nissel

By Hans Nissel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Hilberttransformation, gebrochene Integration und by Paul L. Butzer, Walter Trebels

By Paul L. Butzer, Walter Trebels

Diese Monographie behandelt die eindimensionale Hilberttransformation und die ge­ brochene Integration auf der reellen Zahlengeraden. Da sich viele der Beweise auf die Fouriertransformation für Lp-Funktionen (1 ~ P ~ 2) stützen, haben wir in Kapitel 1 alles Nötige aus der Theorie der Fouriertransformation für Funktionen einer Veränder­ lichen systematisch zusammengestellt. Weiterhin haben wir uns erlaubt, die wohl­ bekannten Eigenschaften der Hilberttransformation ohne Beweis vorauszusetzen und weniger bekannte ausführlich zu beweisen. Der Schwerpunkt der Monographie liegt bei den Kapiteln 3-6, deren Ergebnisse zum großen Teil neu sind. Da in der Einleitung über die Problemstellung und über die Resultate näher berichtet wird, sei an dieser Stelle nur erwähnt, daß Ausgangspunkte unserer Überlegungen Arbeiten folgender Mathematiker sind: S. BOCHNER, J. L. B. COOPER, W. FELLER, G. H. HARDY, J. E. LITTLEWOOD, G. O. OKIKIOLU, M. RIESZ, E. C. TITCHMARSH und H. WEYL. Dadurch wird eine Einordnung unserer Ergebnisse gewährleistet. Unser besonderer Dank gilt Herrn Professor J. L. B. COOPER für viele fruchtbare Dis­ kussionen und wertvolle Ratschläge. Seine Vorträge im Aachener Kolloquium und seine Teilnahme an einer Tagung, die der erstgenannte Verfasser im MATHEMATISCHEN FORSCHUNGSINSTITUT OBERWOLFACH im August 1963 abgehalten hat, waren stets an­ regend. Die Verfasser danken den Herrn Dr. E. GÖRLICH und H. JOHNEN für manche kritischen Bemerkungen und für ihre Mithilfe bei der Durchsicht von Teilen des Manuskripts und der Korrekturen, ferner Frl. okay. REIMER-KELLNER, die das Manuskript mit großer Sorgfalt geschrieben hat, und dem Westdeutschen Verlag für sein Ent­ gegenkommen und die gute Ausstattung dieser Monographie.

Show description

Problemlösen in High-contact-Dienstleistungen by Holger Otto

By Holger Otto

Holger Otto untersucht, welche spezifischen Merkmale des Dienstleisters eine höhere Dienstleistungsqualität versprechen. Der Autor zeigt, welche Problemlöseprozesse Dienstleister in relevanten Situationen durchlaufen, z. B. im Umgang mit einem maßlosen Nachfrageverhalten, und welche Bewältigungsstrategien sie entwickeln. Der Grad des Zutrauens, Ziele erreichen zu können, und der Grad der empfundenen Verpflichtung gegenüber dem Kunden erweisen sich als zentrale Variablen zur Konstituierung einer nicht nur spontanen Dienstleistungsqualität.

Show description

Beeinflussung und Verminderung der Korrosion von Eisen, by Erhard Herre

By Erhard Herre

Die Korrosion metallischer Werkstoffe in Wasser bei höheren Drücken und Temperaturen ist schon von mehreren Autoren ausgiebig behandelt und geklärt worden. Derartige Untersuchungen sind relativ unkompliziert, da unter diesen Bedingungen im allgemeinen das Wasser weder Salze noch Sauerstoff enthält und somit die Korrosionserscheinungen stark reduziert werden. Aus diesem Grund sind hier sogar Vorausberechnungen der zu erwartenden Korrosion auf thermo­ dynamischer foundation möglich. Systematische Untersuchungen über die Korrosion dieser Werkstoffe durch used to be­ ser in einem Bereich von zero bis a hundred° C und bei niederem Druck sind dagegen nicht im gleichen Umfang bekannt geworden. Der Grund liegt offenbar in der Tat­ sache, daß einerseits die Wässer in diesem Bereich noch Sau~rstoff und ihre natür­ lichen Salze enthalten und andererseits unter diesen Bedingungen irreversible Vorgänge auftreten, die mit festen Ausscheidungen verbunden sind. Thermo­ dynamische Voraussagen über die zu erwartende Korrosion sind daher quickly un­ möglich. guy ist deshalb auf praktische Korrosionsuntersuchungen angewiesen. Die vorliegenden Untersuchungen sind ein Beitrag zur Erweiterung der Kennt­ nisse speziell über die Korrosion von Eisen, Kupfer und Zink durch Wasser im Temperaturbereich von zero bis 100°C bei niedrigem Druck. Als korrodierende Wässer wurden hierbei Brauchwässer aus dem industriellen Bereich eingesetzt, dazu einige Sonderwässer aus Bergbaubetrieben. Die Ergebnisse der Unter­ suchungen sind am Schluß des Berichtes in kurzer shape zusammengefaßt dar­ gestellt worden. Besonderer Dank sei der BERGWERKSGESELLSCHAFT HIBERNIA ausgesprochen, die diese Untersuchungen ermöglicht und zur Veröffentlichung freigegeben hat. Ebenso sei dem LANDESAMT FÜR FORSCHUNG von Nordrhein-Westfalen und dem VEREIN DEUTSCHER INGENIEURE für die Unterstützung der Arbeit sehr gedankt.

Show description

Die automatische Regulierung der Turbinen by Walther. Bauersfeld

By Walther. Bauersfeld

It is a replica of a e-book released ahead of 1923. This booklet could have occasional imperfections corresponding to lacking or blurred pages, bad images, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought through the scanning method. We think this paintings is culturally very important, and regardless of the imperfections, have elected to carry it again into print as a part of our carrying on with dedication to the protection of revealed works all over the world. We get pleasure from your realizing of the imperfections within the upkeep method, and desire you get pleasure from this invaluable publication.

Show description