Bodenuntersuchungen für Ingenieurbauten by Professor Dr.-Ing. habil. Edgar Schultze, Dr.-Ing. Heinz

By Professor Dr.-Ing. habil. Edgar Schultze, Dr.-Ing. Heinz Muhs (auth.)

Show description

Read Online or Download Bodenuntersuchungen für Ingenieurbauten PDF

Similar german_13 books

Extra info for Bodenuntersuchungen für Ingenieurbauten

Sample text

Sie sind dem durch die Bewegungen hervorgerufenen Druck proportional und können durch eine Umformerröhre in Schwankungen des Anodenstromes verwandelt werden. 6). Für die Absorptionsbestimmung ist die Messung der sellkrechten Bodenbewegung ausreichend. Für die Beurteilung von Erschütterungsvorgängen ist dagegen die Messung aller Komponenten notwendig, deren ungünstigste maßgebend ist. Hierfür benutzt man am besten Mehr-KompQnentengeräte. Die Frequenz wird durch eine Zeitmarkierung auf dem Schwingungsdiagramm bestimmt und die gemessene Bodenbewegung durch Oszillographen oder Galvanometer sichtbar gemacht.

Es ist vorteilhaft, wenn man über die Untergrundverhältnisse schon im großen und ganzen Bescheid weiß, da nur dann die Ergebnisse in geologischer Hinsicht richtig gedeutet werden können. Gerade in Verbindung mit Bohraufschlüssen ist das elektrische Verfahren besonders aufschlußreich, da es bei in der; Grundlagen bekanntem Aufbau des Untergrundes in sehr kurzer Zeit und mit verhältnismäßig geringen Kosten Seiienaufschlüsse ermöglicht. So hat z. B. die Untersuchung der Deckschicht eines 40 ha großen Geländes bei Einsatz von zwei Meßtrupps nur 30 Tage in Anspruch genommen.

23-30 7-20 ven (Abb. 40) für Buntsandstein. . . . . . . , waagerechteErregu~ durch Torsion 1. ; I, I' " ~ /// // '/ /. / / .... ~ ,. , / 15 ZO Bellungsziffer Coder Schubzirter S Ikg/cm 3) 25 ~ Abb. 40. Ermittlung der Bettungs- und Schubziffer des Untergrundes für ein Dampfturbinenfunqament. ) 30 41 BI c 2 oe. Schwingungssystem. Tabelle 7. , Berlin). Bodenart Feinsand, tonig Mittelsand mit unterschiedlichen Lagerungsdichten Mittelsand - Feinsand, topig Tertiärer Ton, feucht. Mergel Mergel, mit der Hacke zu bearbeiten Geschiebemergel, feucht MittAl- bis Grobsand yor der Verdichtung Mittel- bis Grobsand nach der Verdichtung Trockener lehmiger Kies, mit Hacke zu bearbeiten Sandige ,und kiesige Schichten Mittelsand .

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 49 votes