Blätter für Technikgeschichte by Herta Lagler (auth.), Dipl.-Ing. Rolf Niederhuemer (eds.)

By Herta Lagler (auth.), Dipl.-Ing. Rolf Niederhuemer (eds.)

Show description

Read or Download Blätter für Technikgeschichte PDF

Best german_4 books

Digitale Modulation: Grundlagen, Verfahren, Systeme

Die moderne Kommunikationstechnik basiert in den meisten Anwendungen auf digitalen Modulationsverfahren. Beispiele sind die Mobilkommunikation, aber auch die im Aufbau befindliche digitale Rundfunk- und Fernsehtechnik. Kenntnisse über digitale Modulationsverfahren sind heute unumgänglich, und sie werden inzwischen an allen Hochschulen im Bereich der Informationstechnik vermittelt.

Additional info for Blätter für Technikgeschichte

Example text

Das praktische Arbeiten im analytischen Laboratorium begann schon Früchte zu tragen, es gingen bald eine Reihe trefflich geschulter Männer daraus hervor. SCHRÖTTER kann 1849 über den chemischen Lehrkurs an die Studienhofkommission berichten, "daß die Aufnahme in diesen nur durch den Professor selbst erfolge, nachdem er sich von den Kenntnissen des Schülers überzeugt hat, daß der Adjunkt die Proben ausgibt und auch wieder annimmt, wenn der Analysengang und die Resultate genau aufgezeichnet sind.

TSCHERMAK, der zum erstenmal im Sommersemester 1861 eine physikalisch -chemische Vorlesung hielt. Durch die großen Errungenschaften der letzten Jahre (Aluminium, Farbstoffe, synthetische organische Chemie) und ihrer Anwendung auf Künste und Gewerbe, sah sich das Professorenkollegium des Polytechnikums genötigt, an die Stelle der sogenannten speziellen technischen Chemie eine ein größeres Gebiet umfassende Lehrkanzel der chemischen Technologie treten zu lassen, 4 50 HERTA LAGLER die 1855/1856 mit Dr.

Vom Handelsministerium zur Verfügung gestellt wurden. Die Erfahrung zu diesen Untersuchungen brachte er von England mit, und alle Grubenbesitzer in Österreich wurden verpflichtet, laufend Proben aus den Gruben an ihn einzusenden. Zu seinen, von ihm ausgearbeiteten, Verfahren und Apparaten, kann man sagen, daß in ihnen überall Verbesserungen und Neuigkeiten enthalten waren, die ein wesentlich genaueres und leichteres Arbeiten ermöglichten. Den größten Nutzen hatte seine Schwefelkohlenstoffdarstellung gebracht, da er in ihr gleich für seine spätere Phosphorarbeit die Anwendungsmöglichkeit gegeben hatte.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 5 votes