Anleitung zur Untersuchung der Lebensmittel by J. Großfeld

By J. Großfeld

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Anleitung zur Untersuchung der Lebensmittel PDF

Similar german_8 books

Grundzüge der Verkehrspolitik

Es struggle mir eine große Freude, auf Anregung von Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Gutenberg für das von ihm herausgegebene Werk "Die Wirtschaftswissen­ schaften" einen Band "Grundzüge der Verkehrspolitik" beizutragen, auch wenn ich schon bald erkennen mußte, daß es erhebliche Schwierigkeiten machen würde, das Thema in der gebotenen räumlichen Beschränkung abzu­ handeln.

Additional info for Anleitung zur Untersuchung der Lebensmittel

Sample text

0,93 Nudeln 0,92 Obstfriichte 0,92 Schellfisch . 0,93 Teigwaren. 0,92 Schmalzzubereitungen. 0,91 Textilwaren (Wolle) 0,94 Obstsamen. 0,92 Schmierseife . 0,90 Toiletteseife 0,90 Oliven. 0,92 Schokolade 0,91 Tomaten 0,92 Palmkerne. 0,92 Schwarzbrot . Paniermehl 0,92 Tranhaltige Stoffe 0,93 1,00 Schweinefleisch. 0,91 Traubenkerne 0,93 Papier. 0,92' Senf 0,91 Trestersamen. 0,93 Paprika. 0,92 Seife 0,90 Walniisse 0,93 Pfeffer '0,91 Seifenpulver . Pferdefleisch . 0,90 Weintrauben. 0,93 0,92 Sesamsamen .

Nahrungs- u. 340-341. 1925. Allgemeine U ntersuchungsverfahren. 32 Die A-Zahlen und B-Zahlen einiger Fette betragen nach Bertram, Bos und Verhagen im Mittel fUr Cocosfett A-Zahl 27,7 I B-Zahl 2,75 Butterfett A-Zahl 6,7 I B-Zahl 33,4 Soustiges Fett A-Zahl 0,6 I B-Zahl 0,6 Palmkernfett verhalt sich wie ein Gemisch von Fett von niedriger A-Zahl und B-Zahl mit 59% Cocosfett. Da die A-Zahl besonders von Einfliissen personlicher Art bei der Bestimmung und von der Apparatur wenig abhangig ist, wie besonders auch verschiedene eigene Versuche ergeben haben, ist sie in Verbindung mit der B-Zahl ein ausgezeichnetes Mittel zur Bestimmung des Cocosfettgehaltes von Fettgemischen, z.

Dann ver20,42 36,35ccm schlieBt man das Kolbchen mit Zahlenangaben in hochstens 4 Ziffern. einem durchbohrten Korken, durch dessen Offnung ein etwa 75 em langes Kiihlrohr aus Kaliglas fiihrt. Man erhitzt die Mischung auf dem kochenden Wasserbade oder auf einem Asbestdrahtnetze zum schwachen Sieden, wobei man ofters, jedoch unter Vermeidung des Verspritzens an den KiihlrohrverschluB, umschwenkt; am Ende der Verseifung muB der Kolbeninhalt eine gleichmaBige, vollig klare Flussigkeit darstellen3 ), in der insbesondere keine Fetttropfchen mehr sichtbar sind.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 12 votes