Amerikanismus in Weimar: Sportsymbole und politische Kultur by Frank Becker

By Frank Becker

Die Weimarer Republik, eine 'Demokratie ohne Demokraten'? Diese oft wiederholte those wird mit den Mitteln der politischen Kulturforschung und der Diskursanalyse überprüft. Im Vordergrund steht der Amerikanismus der neuen Sachlichkeit, der eine Entwicklungsperspektive für die Weimarer Republik aufzeigt. Anschaulich wird diese Perspektive in Sportsymbolen; der game wird von den Intellektuellen zu einem Brennspiegel stilisiert, der alle Aspekte einer 'amerikanischen' Modernität reflektiert.

Show description

Read Online or Download Amerikanismus in Weimar: Sportsymbole und politische Kultur 1918–1933 PDF

Best german_7 books

Einführung in Graphische Fenstersysteme: Konzepte und reale Systeme

In den vergangenen Jahren haben sich Graphische Fenstersysteme von einem Forschungsgegenstand zu einer Basistechnologie entwickelt. Nahezu jede anspruchsvolle Dialogsoftware setzt auf einem Fenstersystem als Plattform auf. Auch heute noch befinden sich Fenstersysteme im Wandel und sind Gegenstand der Forschung; derzeit vor allem, was once Multimedia-Anwendungen, Spracheingabe und 3D-Visualisierung betrifft.

Lebensgeschichte und Marginalisierung: Hermeneutische Fallrekonstruktionen gescheiterter Sozialisationsverläufe von Jugendlichen

Im folgenden Teil der Arbeit werden vier Einzelfallstudien vorgestellt. Die beiden ersten Fall studien (David und Sabine) folgen den zuvor dargestellten Verfahrensschritten einer element lierten, sequentiellen Textinterpretation des biographisch-narrativen Interviews. Im Anschluss an die Entwicklung riskanter Strukturhypothesen, der examine der objektiven Daten zum Familienhintergrund (a) folgt die ausfuhrliche inhaltlich-strukturelle Be schreibung der biographischen Erzahlung (b) sowie eine Darstellung der biographischen Gesamtformung (c), in der die zentralen Phasen der Erfahrungsaufschichtung sowie einige zentrale Muster der Biographie nochmals zusammenfassend dargestellt werden.

Extra resources for Amerikanismus in Weimar: Sportsymbole und politische Kultur 1918–1933

Example text

Der Arbeitersport gehört zu den Bereichen, die in den zwanziger Jahren stark expandieren können. Schon 1893 spaltet sich der Arbeiter-Turn-Bund aus politisch-ideologischen Gründen von der Deutschen Turnerschaft ab 10; anschließend gewinnt diese Organisation als Teil der Arbeiterbewegungskultur immer mehr an Bedeutung. Das Angebot, in der Freizeit mit politisch Gleichgesinnten im Interesse der Gesundheit zu turnen, findet in der Arbeiterschaft eine wachsende Resonanz. Körperliche Betätigung in Licht und Luft soll den notwendigen Ausgleich zur einseitigen und gesundheitlich belastenden Fabrikarbeit schaffen.

Auch auf anderem Wege werden der Sportgedanke und die Sportpraxis in die Bevölkerung hineingetragen. Hier ist vor allem auf das vom DRA ausgeschriebene "Deutsche Turn- und Sportabzeichen" hinzuweisen, das noch durch ein "Reichsjugendsportabzeichen" ergänzt wird und zahlreiche nicht-vereinsgebundene Menschen al1er Altersklassen zu sportlichen Aktivitäten motiviert. 76 Besonders wirksam sind auch die unter dem Patronat des Reichspräsidenten stehenden "Reichsjugendwettkämpfe" , die seit 1919 al1jährlich am 11.

Direkte Anbindungen an bestimmte Sozialmilieus sind nicht beabsichtigt. Es geht in dieser Untersuchung also darum - um auf die Eingangsmetapher zurückzukommen -, eine 'Brille' zu beschreiben, ein Symbolinventar zu erfassen, ohne danach zu fragen, wer sich diese 'Brille' nun tatsächlich aufgesetzt hat - eine Frage, die letztendlich sowieso nicht beweiskräftig beantwortet werden kann, da niemand, pointiert formuliert, in die Köpfe von Toten hineinzusehen vermag. Hier soll daher weder 'Mentalitätengeschichte' geschrieben noch eine wie auch immer aufbereitete 'Kollektivpsychologie' betrieben werden.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 28 votes