Aktivismus und moralischer Rigorismus: Die politische by Lothar Voigt

By Lothar Voigt

Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es sich urn die iiberarbeitete Fassung der Dissertation "Die romantischen Strukturen der 68er-Studen tenbewe Iig," die im Sommer 1989 am Institut fUr Kulturanthropologie und europaische Ethnologie der lohann-Wolfgang-Goethe-Universitat in Frankfurt am major eingereicht wurde. Fiir ihre nachhaltige Unterstiitzung habe ich meiner Frau Elke zu danken. Mein Dank geht auch an Klaus Kilian und Willi Schieren dafiir, daB sie Korrektur gelesen haben. Herrn Professor Ulrich Oevermann danke ich fur die kritische Begleitung und Hilfestellung. Inbalt A. Einleitung nine B. Die 68er-Bewegung in Aktion 23 1) Pennanente Revolution statt Refonnismus 23 2) Die Revolte an der Universitat: der aktive Streik in Frankfurt 37 three) Die KompromiBlosigkeit der militant en Ungeduld forty nine four) Antiautoritlir oder autoritar, was once tun? fifty seven Die soziologisch-revolutionaren Experimente five) sixty four 6) Im Sog der Charybdis. Die kompromiBlose ethical gegen das Realitatsprinzip eighty 7) Zielloser Aktivismus ninety three eight) Argumentative Konfusion und Flucht vor der Verantwortung a hundred and one nine) Herrentum und Hannonie der Gemeinschaft 111 Pflichtgefiihl gegen den Zerfall der Bewegung 10) 116 eleven) Der Wille zum Kampf aus existentieller Bedrohtheit a hundred twenty five 12) "Emanzipierende Gewalt" gegen die differenzierte Gesellschaft one hundred thirty thirteen) Die radikalisierte Gesinnung a hundred forty five 14) Charismatische Herrschaft gegen parlamentarische Demokratie 174 15) Der Prophet der bewegten Gemeinschaft: Rudi Dutschke 187 - c.

Show description

Read or Download Aktivismus und moralischer Rigorismus: Die politische Romantik der 68er Studentenbewegung PDF

Best german_7 books

Einführung in Graphische Fenstersysteme: Konzepte und reale Systeme

In den vergangenen Jahren haben sich Graphische Fenstersysteme von einem Forschungsgegenstand zu einer Basistechnologie entwickelt. Nahezu jede anspruchsvolle Dialogsoftware setzt auf einem Fenstersystem als Plattform auf. Auch heute noch befinden sich Fenstersysteme im Wandel und sind Gegenstand der Forschung; derzeit vor allem, used to be Multimedia-Anwendungen, Spracheingabe und 3D-Visualisierung betrifft.

Lebensgeschichte und Marginalisierung: Hermeneutische Fallrekonstruktionen gescheiterter Sozialisationsverläufe von Jugendlichen

Im folgenden Teil der Arbeit werden vier Einzelfallstudien vorgestellt. Die beiden ersten Fall studien (David und Sabine) folgen den zuvor dargestellten Verfahrensschritten einer element lierten, sequentiellen Textinterpretation des biographisch-narrativen Interviews. Im Anschluss an die Entwicklung riskanter Strukturhypothesen, der examine der objektiven Daten zum Familienhintergrund (a) folgt die ausfuhrliche inhaltlich-strukturelle Be schreibung der biographischen Erzahlung (b) sowie eine Darstellung der biographischen Gesamtformung (c), in der die zentralen Phasen der Erfahrungsaufschichtung sowie einige zentrale Muster der Biographie nochmals zusammenfassend dargestellt werden.

Additional info for Aktivismus und moralischer Rigorismus: Die politische Romantik der 68er Studentenbewegung

Example text

Diese sind im SDS vertreten, der sich anscheinend als strategische Zentrale begreift. " (Aktiver Streik 1969, 244) Das ist eine harsche Kritik an der im aktiven Streik auftretenden Ungleichheit unter den Beteiligten, denn mit Cliquen, in denen sieh die 'Macher' absondem, werden im iiblichen Gruppen bezeiehnet, die fUr AuBenstehende eher unzuganglich sind. Sie sind nur informell strukturiert und durch die Isolation gegen andere schnell verdachtig, aIle in ihre Partikularinteressen zu verfolgen. -46Die von den Politologen beklagten Strukturen beweisen, daB die antiautoritiire Bewegung doch nicht von AutoritlUen frei war.

Auch in Anbetracht des Untergangs driickt sich in dieser Feststellung noch eine gewisse Bewunderung fiir die zu nichts fiihrenden Aktivitaten aus. Aber eine ehrliche Einsicht in die Bedingungen des Untergangs bleibt ein Jahr nach der Vorstellung der Thesen von Habermas den Aktiven immer noch verbaut, die Scheinrevolution solI jetzt direkt an das Proletariat herangetragen werden. Der SDS-Bundesvorstand hatte bereits im Februar 1969 eine Art von Strategiepapier vorgelegt, welches unter dem Titel "Die neue Radikalitat" in "Neue Kritik" publiziert wurde.

B. anlaBlich einer Demonstration gegen ein Konzert, das zugunsten der Stiftung Deutsche Sporthilfe durchgefiihrt wurde. Dazu reiste der damalige Bundeskanzler Kiesinger an, der von den Studenten mit SiegHeil-Rufen begriiBt wurde. Wegen Institutsbesetzungen bei diesem Streik kam es unter anderem zur Verhaftung von Hans-Jurgen Krahl. Die Auseinandersetzungen mit den staatlichen Organen, die diesen fur die Studenten unfaBbaren Schritt tatigten, ersetzten im folgenden eine weitere Beschliftigung mit dem ursprunglichen Thema.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 38 votes